Jay

Jay hat Mut bewiesen und ist vor sieben Jahren einfach mal so zum Vorsingen bei einer der erfolgreichsten Musikproduktionen in Berlin, Triple M Music, vorbei gekommen.

Das Ergebnis war eine fruchtbare Zusammenarbeit: Jay stand fast jeden Tag im Studio, feilte an Songs, sang und komponierte. Seinen größten Erfolg als Co-Komponist hatte er mit „Schick mir ´nen Engel“, einem Lied, das, von Overground gesungen, 250.000 mal verkauft worden ist und auf Nummer 1 der Mediacontrol-Charts stand.

Jay ist trotz seiner jungen Jahre ein echter Profi, der weiß, was er will und das auch umsetzt. Momentan ist es ihm am wichtigsten, mit seinen Bandkollegen von US5 auf der Bühne zu stehen.

Jay ist in London geboren, aber mit seinen Eltern später nach Berlin gezogen. Er spricht perfekt deutsch, englisch und französisch, da er auf einer französischen Schule sein Abitur gemacht hat.

Er wohnt mit seinem Vater in einer Art Männer-WG zusammen. Jay hat noch zwei kleine Geschwister. Die Zwillinge Kamran und Yasmin, beide 13 Jahre, finden ihren großen Bruder, den Musiker, natürlich toll und extrem cool.

9.12.06 18:19, kommentieren